Andritsch-Schnabl

Kulturprojekte

aktuelle Projekte

 

cook ’n play – Das Buch
Grooviges Kochbuch mit Improvisationstipps für Streicher
Dieses Buch enthält bunt gefächerte Tipps zur Improvisation aller möglicher Stilrichtungen, launisch gestaltet mit tollen Rezepten, die im Kollektiv angeregt, gekocht und gefeiert wurden.

 

 

Workshop „Expedition Cajón“
Claudio Spieler
Samstag – 26.1.2019
Zentrum für Musikvermittlung Wien 14

Verbindliche Anmeldung bis 11.1.2019

 

Blick_Wechsel – Angewandte Polyästhetik in der Kunst der Inklusion
Kommunikationsideen und -Module, die in der Folge in den Schulalltag eingebaut werden, entwickeln sich infolge der kunstgeleiteten Workshops von Virginie Roy und Nora Schnabl-Andritsch – beide von der MUK- Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien-Studiengang Tanz. Die wissenschaftliche Begleitung des gesamten Projektes liegt bei Michelle Proyer- Universität Wien-Bildungswissenschaft.

 

Artikel in Tanz – Diversität – Inklusion
Artikel in der Fachpublikation:
Susanne Quinten / Christiana Rosenberg (Hg.)
Tanz – Diversität – Inklusion
Jahrbuch TanzForschung 2018
ISBN: 978-3-8376-4330-5

 

Angewandte Polyästhetik in der Kunst der Inklusion
Nora Schnabl-Andritsch und Virginie Roy, Studiengang TANZ sowie Michelle Proyer, Universität Wien, referierten bei dem wissenschaftlichen Symposium der Gesellschaft für Tanzforschung in Dortmund (27.-29.10.) über partizipative Forschung, Intersektion Kunst/Behinderung/Inklusion sowie kunstgeleitetes Raum_Erleben.

 

Interaction Body in Space
Schule für sehbehinderte Kinder

 

 

 

Instrumentenbau in Schule
Schule für sehbehinderte Kinder