Blick_Wechsel

Blick_Wechsel – Entwicklungsprozesse mit kultureller Bildung für Pflichtschulen

Pflichtschulen mit chancenbenachteiligten SchülerInnen erarbeiten im Tandem mit einem außerschulischen Kooperationspartner der kulturellen Bildung einen nachhaltigen Entwicklungsprozess zur Gestaltung des Lern-, Kultur- und Sozialraums Schule. Die Tandems kooperieren über einen Zeitraum von drei Jahren (2018 – 2020). [Ausschreibung KulturKontakt Austria, 2017]

 

 

 

 

 

 

Projektleitung
Nora Schnabl-Andritsch
Peter Andritsch

Projektpartner
KulturKontakt Austria

 

 

 

 

 

Projektlaufzeit
Jänner 2018 – Dezember 2020

KooperationspartnerIn
Virginie Roy, MUK – Studiengang TANZ

Universitäre Partner
MUK, Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, Studiengang Tanz
Universität Wien: Institut für Bildungswissenschaft, Heilpädagogik und Inklusive Pädagogik

Partnerschulen
Neue Mittelschule für Sehbehinderte Kinder, SKZ: 915023

 

Die Zusammenarbeit zwischen „ZIS – Schule für Sehbehinderte Kinder Zinckgasse“ und „Netzwerk Kultur und Praxis“ wird im Rahmen des Programms Blick_Wechsel – Entwicklungsprozesse mit kultureller Bildung für Pflichtschulen durchgeführt und von KulturKontakt Austria unterstützt.“