Du fühlst, ich höre, wir musizieren – ein Dialog

Sparkling Science 2012 – Forschungsprojekt
http://www.mdw.ac.at/hbi-sparklingscience

Lehrpraxis; 2 Semesterwochenstunden; Laufzeit 3 Semester (SoSe 2013-SoSe 2014)

Nora SCHNABL

Projekttitel: Du fühlst, ich höre, wir musizieren – ein Dialog

Das Projekt „Du fühlst, ich höre, wir musizieren – ein Dialog“ hat zum Ziel, adäquate Unterrichtsmodelle für inklusive und integrative Kontexte mit heterogenen Gruppen (hörende, Hörbeeinträchtigte und gehörlose Schüler/innen) zu entwickeln. In diesem Musikprojekt soll von allen Beteiligten gemeinsam eine  „Performance“ in Musik und Bewegung mit unterschiedlichen persönlichen Stilen und Formen künstlerischen Ausdrucks erfunden, geprobt und zur Aufführung gebracht werden. Alle Beteiligten (Studierende und Schüler/innen) entwickeln eine gemeinsame musikalische Sprache und funktionierende Formen des erfolgreichen gemeinsamen Handelns.

Als primäre Ziele des Projektes können das Gewinnen von neuen Erfahrungen und Erkenntnissen für die Entwicklung von adäquaten Unterrichtsmodellen für inklusive und integrative Kontexte mit heterogenen Gruppen genannt werden. Diese Ziele werden im Rahmen einer interdisziplinären Zusammenarbeit erreicht, in der die Bildung und Ausbildung  von zukünftigen Musikpädagoginnen mit der Arbeit der im Bereich der Gehörlosenpädagogik tätigen Fachkräften in innovativer Weise verknüpft wird.

 

Projekaufgaben
Nora Schnabl-Andritsch – Workshopleitung Lehrpraxis (MDW)
Peter Andritsch – Fotodokumentation,

Projektpartner
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
– Hellmesberger-Institut (Leitung)
– Institut für Musik- und Bewegungserziehung
– Institut Franz Schubert
Musik zum Anfassen
Bundesinstitut für Gehörlosenbildung (BIG)
BRG / ORG 23. Anton-Krieger-Gasse 25
Reinhard Mayr, Video